Choco Chip Cookies "Hello Delicious!"

  • 360g vegane und glutenfreie Backmischung
  • nur 70g Margarine hinzugeben
  • ergibt ca. 12 Schokoladen Cookies
  • WIE ES SCHMECKT: Die Cookies sind außen etwas crunchy und innen ganz soft. Sie ähneln sehr stark American Cookies und schmecken verführerisch schokoladig
  • geeignet für alle mit Glutenunverträglichkeit, Laktoseintoleranz, Allergien gegen Eier, Weizen, Dinkel, Roggen, Sojaprodukte, Nüsse
  • heute noch online kaufen und in 2 bis 4 Tagen sind sie versandfertig
  • spare 4%: bestelle zwei Backmischungen

4,90 €

13,61 € / kg
  • 0,36 kg
  • Vorrätig
  • Versandfertig in 2-4 Tage1

B A C K A N L E I T U N G

_____

Margarine und Wasser mit der Backmischung verrühren

CHOCO CHIP COOKIES (glutenfrei & vegan)

 

Für Choco Chip Cookies benötigst du folgende Zutaten:

  • 70g weiche Pflanzenmargarine
  • 3 EL Wasser
  • 1 x taste my cake Choco Chip Cookies Backmischung

 

Und so einfach geht's:

Deinen Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Eine Backbleck mit Backpapier auslegen. 

Nun die taste my cake Choco Chip Cookies Backmischung in eine Rührschüssel füllen. 


Zur Backmischung die 70g Margarine und die 3 EL Wasser hinzugeben. Mit dem Handrührgerät alles gut verrühren.

WICHTIG: Die Margarine sollte schön weich sein, damit ein geschmeidiger Teig ensteht. Ist sie noch zu hart, dann einfach ein paar Sekunden in der Mikrowelle weich werden lassen.

Den Teig noch mit den Händen kneten, bis ein glatter Teig ensteht und er sich von der Schüssel löst. 

Aus dem Teig ca. 12 gleich große Kugeln formen (ungefähr die Größe eines Tischtennisball).

WICHTIG: Maximal neun Kugeln auf das vorbereitete Backblech setzen.  

Die Kugeln flach drücken, so dass Du ca. 1cm dicke Cookierohlinge erhälst. Die zusätzlichen Chocolate Chips auf den Cookies verteilen.

Die Cookies bei 180°C Umluft 10 Minuten backen. 

 

WICHTIG: Nach dem Backen die Cookies aus dem Ofen holen und auf dem Blech mindestens 5 Minuten abkühlen lassen. Die Cookies sind jetzt noch sehr empfindlich, sie würden zerbrechen. wenn Du sie direkt vom Blech nimmst. 

Nach den 5 Minuten Ruhezeit die Cookies auf ein Kuchengitter legen und vollständig auskühlen lassen. UND GENIESSEN! 

 

EINFRIEREN:

Du kannst den die Cookies auch bis zu 2 Monate einfrieren. Dazu die Cookies vollständig auskühlen lassen und noch am Backtag in eine gefrier geeignete und verschließbare Schüssel setzen und einfrieren.

Zum Auftauen einfach so viele Cookies aus dem gefrier holen, wie du essen möchtest. Die Kekse auf einem Teller ca. 15 Minuten bei Zimmertemperatur auftauen lassen.

 

AUFBEWAHRUNG:

Die Cookies kannst du in einem geschlossenen Behälter ca. 2 bis 3 Tage aufbewahren. 

D A S  W I R S T  D U  A U C H  L I E B E N

_____

glutenfreier und veganer Mohn-Kirsch Kuchen, laktosefrei, weizenfrei

mohn-kirsch KUCHEN

glutenfreier und vegane Peanut Cookies, laktosefrei, weizenfre

SALTY PEANUT COOKIES